Druckerei Zeidler
GmbH & Co. KG
Fritz-Ullmann-Straße 7
D-55252 Mainz-Kastel
Telefon: 06134 / 189-0
Fax: 06134 / 189-100
E-Mail: info@zeidler.de
Internet: www.zeidler.de

Digitale Daten

Druckvorlage

Unsere Abteilungen Druckvorstufe und Druck arbeiten nach dem Qualitätsstandard ProzessStandard Offsetdruck ISO 12647-2. Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie unter

http://www.bvdm-online.de/presse/pressemitteilungen/2015/erweiterung-der-zertifizierung-nach-prozessstandard-offsetdruck/
http://www.bvdm-online.de/themen/technik-forschung/richtlinien-und-handreichungen/

Erhalten wir von Ihnen kein Proof oder eine gedruckte Vorlage für die Druckfarbenabstimmung, so werden wir die Bearbeitung der Daten und die Druckproduktion auf der Grundlage des ProzessStandard Offsetdruck durchführen.

Sobald Sie die Daten — vorzugsweise PDF-Dateien — an uns gesendet haben, werden wir diese überprüfen und Ihnen eine Bestätigung zukommen lassen, dass die Daten in Ordnung sind.

Bei offenen Daten benötigen wir zusätzlich ein Ansichts-PDF, um eine korrekte Prüfung vornehmen zu können.

Je nach Wunsch erhalten Sie nach unserer Datenweiterverarbeitung ein Ansichts-PDF, einen Ausdruck der ausgeschossenen Bogen oder einen Formplott zur letzten Überprüfung. Gerne erstellen wir Ihnen auch ein farbverbindliches Digitalproof.

Schriften

Bei offenen Daten liefern Sie bitte alle verwendeten Schriften im Original mit. Denken Sie auch an die Schriften in Bildern und Logos. Es kann zu abweichenden Textumläufen oder Veränderungen des Schriftbildes gegenüber den Originaldaten kommen, wenn wir auf Grund fehlender Schriften in Ihrem Dokument unsere eigenen Schriften verwenden.

Bilddaten

Verwendetes farbiges Bildmaterial sollte im CMYK-Farbraum und mit einer Auflösung von mindestens 300 dpi angelegt sein. Graustufenbilder nicht in 4c-Schwarz oder RGB anlegen, sondern im Modus Grau. Strichabbildungen benötigen eine Mindestauflösung von 600 dpi. Als Dateiformate eignen sich TIF- bzw. EPS-Dateien. Bei offenen Daten bitte alle platzierten und eingebundenen Grafiken, Logos und Abbildungen als Original mitliefern.

Anschnitt

Gehen die Motive an den Rand der gedruckten Seite, müssen die Daten größer angelegt werden. Dieser sogenannte Anschnitt beträgt 3 mm. Durch diese Maßnahme erhalten Sie ein perfektes Ergebnis ohne „Blitzer“ am Papierrand.

Formatzeichen

Bitte keine Formatzeichen, Beschnittzeichen, Passkreuze, Job- und Farbbezeichnungen anlegen. Diese für uns wichtigen Zeichen werden durch unser Ausschießprogramm Apogee Prepress automatisch generiert.

Farben

Sonderfarben bitte benennen und in allen Dateien als Extra-Farben anlegen. Erhalten wir von Ihnen einen Ausdruck, bitten wir Sie die Sonderfarbe zu kennzeichnen.